×

Ersatzteilbörse und Marktplatz

Haben Sie Interesse an den angebotenen Ersatzteilen bzw. Fahrzeugen oder haben Sie Teile oder gar eine Imme anzubieten? Schreiben Sie uns!

Hinweis! Der Imme-Freundeskreis bietet seinen Mitglieder an, Fahrzeuge und Ersatzteile über die Homepage zu inserieren.
Er tritt nicht als Händler oder als Verkäufer bzw. Käufer auf!
Es wird lediglich der Kontakt über uns hergestellt. Über den Zustand und Preis der angebotenen Fahrzeuge und der Ersatzteile muß sich jeder Interessent selbst erkundigen bzw. selbst das Fahrzeug besichtigen.
Der Imme-Freundeskreis nimmt keine Bewertung und keine Besichtigung der angebotenen Immen und Ersatzteile vor. Er schließt daher jegliche Haftung oder dergleichen aus.

Folgende Teile sind im Tausch abzugeben:
1 Kettenschutz, neu, ungebraucht mit Lagerspuren und Anhängeschild, rotbraun. (2 Bilder)
1 Lampengehäuse Standard neu, mit Lagerspuren, rotbraun. (2 Bilder)
1 Standardtank ohne Werkzeugkasten mit Kugelverschluss, rotbraun mit deutlichen Gebrauchsspuren, eine Beule oben und weitere kleine Beulen. Innen gut mit wenig Rostansatz. (1 Bild)
1 Notekglas, heil.
1 vorderer Kotflügel in lindgrün, Innenseite sehr gut, außen angerostet, ohne Beulen. (3 Bilder)

Gesucht werden dafür folgende Teile in schwarzer Farbe und in sehr gutem Zustand:
1 Kettenschutz schwarz.
1 vorderen Kotflügel schwarz.
eventuell schwarzen Exporttank und 2 Chromfelgen, gebraucht in sehr gutem Zustand. Gebe dann auch den roten Exporttank im Tausch ab.

mehr lesen... zuklappen

Suche ausgemusterte, originale Imme-Kolben zum Aufarbeiten für meine noch vorhandenen Zylinder. Aufgrund der vielen Neukolben müßten noch ausgemusterte Kolben übrig sein, egal welche Größe.

.

Herzlich willkommen

auf der Homepage des Imme-Freundeskreises. Diese Webseite soll allen Imme-Besitzern und Interessierten dazu dienen, mehr über die Geschichte der Riedel Motoren AG, der Imme und ihres genialen Erfinder, Norbert Riedel, zu erfahren. Vor allem soll sie auch alle, die stolzer Besitzer einer Imme sind oder werden wollen, darin unterstützen, die Imme zu erhalten oder weitere Immen wieder auf die Straße zu bringen.

Diese Seite soll in gewisser Weise und hauptsächlich eine Enzyklopädie über die Geschichte der Riedel Motoren AG, Immenstadt, sein. Diesen genialen Ingenieur aber nur "an der Imme fest zu machen", würde die Lebensleistung dieses Mannes verkehren. Deshalb sollen auch die anderen Konstruktionen, wenn auch in untergeordneter Weise, unverzichtbare Bestandteile dieser Homepage sein.

Diese Seite lebt vom Mitmachen! Jeder, der dazu beitragen kann, diese Seite interessanter zu machen, ist hiermit aufgerufen bzw. wird gebeten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Das Firmenzeichen wurde erst ab Oktober 1949 eingeführt. Mit Rundschreiben Nr. 14 wurden die Händler darüber informiert.

Firmenzeichen der
Riedel Motoren AG:

Wir erheben kein Anspruch auf Richtigkeit unserer Inhalte, aber wir versichern, dass unseren Veröffentlichungen ausführliche Recherchen vorangegangen sind. Trotzdem kann es vorkommen, dass nicht alles, was in historischen Berichten, die uns ja überwiegend als Grundlage dienten, geschrieben steht, historisch auch richtig ist. Diese Homepage soll auch nicht als wissenschaftliche Aufarbeitung gesehen werden, ebenso wollen wir damit nicht in Konkurrenz zu anderen Medien und Autoren treten, die sich dieses Themas schon angenommen haben.

Da wir dieses Projekt nur aus der Begeisterung und Leidenschaft zur Imme heraus betreiben, keinen juristischen Sachverstand haben und ebenso keinen kommerziellen Nutzen daraus ziehen, bitten wir darum, sollten wir irgendwelche Rechte (Urheberrecht, Markenrecht, etc.) verletzen, uns dies mitzuteilen. Wir werden dann umgehend diese Seite korrigieren bzw. löschen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos