Bilder-Dienst (Poster)

Ab 1950 erschienen der sog. "Riedel-Bilderdienst". Ziel war es, Kunden und Interessenten im vierteljährlichen Abstand mit aktuellen Imme-Bildberichten auf dem Laufenden zu halten.
Die Händler wurden gebeten, die Poster an gut sichtbarer Stelle anzubringen. Dies wird ein "erheblicher Anziehungspunkt ihres Schaufensters sein" (Zitat Riedel Motoren AG).
Wieviele Nummern des "Riedel-Bilderdienstes" letztendlich ausgegeben wurden, ist nicht bekannt.

Bilderdiensst
ohne Nummer

Bilderdienst
Nummer 2

Bilderdienst
Nummer 3

Bilderdienst
Nummer 4